Mitteilung v. GKR


Neues aus dem GKR

Auch der Gemeindekirchenrat hat, wie so viele Gruppen der Gemeinde,
eine Sommerpause gemacht. Das hat uns sehr gut getan, denn das erste
gute halbe Jahr unserer Amtszeit hat viel Arbeit gebracht.
Am 4. September trafen wir uns das erste Mal nach der Sommerpause
wieder. Die Bauarbeiten an der neuen Heizanlage sind fast beendet und
unser Hausmeister, Herr Strauß, hat die Dienstwohnung im Gemeindehaus bezogen. Wir danken unseren Baubeauftragten und Herrn Strauß für
die Begleitung der Baumaßnahmen und den Einsatz in der letzten Zeit.
Schon blicken wir wieder nach vorne, planen die nächsten Veranstaltungen und hoffen dabei auf Ihre Unterstützung. Wir werden an der ReZertifizierung unseres Umweltsiegels und vielem mehr arbeiten. Dafür erbitten wir Gottes Segen und seine stärkende Begleitung unseres Tuns.
Susanne Berstorff, Vorsitzende des GKR Neu-Buckow

 


Vielen Dank

Frau Heller hat sich nach vielen Jahren ehrenamtlichen Engagements aus
ihrer Tätigkeit als Leiterin der Töpfergruppe verabschiedet. Das bedauern
wir sehr und wünschen ihr weiterhin alles Gute. Sie hat mit der Gruppe
montags getöpfert, den Adventsbasar bereichert und die Gemeinde an
vielen Stellen mit schönen Töpferwaren versorgt (z.B. die Vater-UnserSteine in der Kirche, kleine Weihnachtsanhänger für Gottesdienstbesucher, Geschenke für Geburtstagskinder u.v.m.). Darüber hinaus hat sie
das Beet vor der Kirche gepflegt und an vielen anderen Stellen gewirkt.
Dafür danken wir sehr herzlich und wünschen ihr Gottes Segen.
Susanne Berstorff im Namen des GKR


Veränderung in unserer Halbtagskita

Seit dem Sommer ist unsere Halbtagskita personell neu aufgestellt. Die ehemalige Leiterin Frau Berstorff und die Mitarbeiterin Frau Hellwig werden zukünftig in anderen Bereichen arbeiten. Frau Knörr und Frau Kirsch werden nun gemeinsam mit Frau Lück die Kinder betreuen. Frau Lück, einigen sicher als stellvertretende Leiterin der Ganztagskita bekannt, wird die Leitung übernehmen.
An dieser Stelle möchte ich Frau Berstorff und Frau Hellwig noch einmal vielen Dank für ihren jahrelangen Dienst in unserer Halbtagskita sagen! Sie prägten das pädagogische Konzept unserer Halbtagskita wesentlich mit. Ebenso sorgten sie für eine offene und freundliche Atmosphäre in der Halbtagskita. Die Freude der Kinder und der Einsatz der Eltern in dieser Zeit, waren sicherlich das beste Zeichen für die erfolgreiche Arbeit. Euch vielen Dank dafür! Wir wünschen beiden in ihrem neuen Tätigkeitsbereich viel Freude, Erfolg und vor allem Gottes Segen! Frau Berstorff und Frau Hellwig werden natürlich als gewählte GKR Mitglieder in ihren Funktionen weiter arbeiten!
Das wünschen wir auch dem neuen Team bei ihrer zukünftigen Arbeit in unserer Halbtagskita!
Im Namen der Mitarbeiter und des GKR
Pfarrer Reiff!