Tanz in den Mai


Tanz in den Mai

Am 30.04.2014 feierten wir ein rauschendes Fest in der Kirche, die zu diesem Anlass umdekoriert wurde. Das Motto anlässlich 50 Jahre Kirche Neu-Buckow war „60er-Jahre“ und wurde von vielen Gästen aufgegriffen.

So gab es allein bei der Kleidung viel zu schauen und zu schmunzeln. Mit viel Liebe zum Detail wurde ein leckeres und reichhaltiges Buffet gezaubert und auf dem Trockenen musste wahrlich auch niemand sitzen bleiben (Maibowle!).

Ein Highlight des Abends war die Modenschau, bei der Jugendliche der Gemeinde von Schneidermeisterin M. Küsel selbstgenähte Garderobe aus den 60ern vorführten. Die Outfits reichten von „Morgengarderobe“ über „Strand“ und „Stadt“ bis hin zur „Hochzeit“. Sowohl die stofflichen Modelle, als auch die Models erhielten sehr viel Applaus und auch das eine oder andere „Ohhh“ und „Ahhh“ war zu hören. Einen herzlichen Dank an Frau Küsel, auch für die sehr aufwendige Vor- und Nachbereitung und natürlich auch DANKE an alle anderen fleißigen Helfer.

Für viel Vergnügen sorgte auch das Fotoquiz, mit alten Fotos von bekannten Gesichtern aus der Gemeinde. Hierbei erwiesen sich M. Ostermann-Plehn und A. Küsel am erkennungssichersten.

Beschwingt und animiert von einem tollen Auftritt der Tanzgruppe „Lollipops“ wurde dann zur Musik der „Wilden 60er“ getanzt. Gegen 1 Uhr fand der Abend sein Ende und hinterließ bei vielen den Wunsch nach Wiederholung. Wer Lust auf mehr Fotos hat geht unten auf den Link, der zu den Eindrücken des Abends führt.

Stefan Peterk (Text/Foto)

Hier die Fotos


Bei click auf die Fotos werden sie groß gezeigt und können herunter geladen werden.